Die Trauerfeier können wir so persönlich wie möglich gestalten:

Mit einer individuellen Lebensrede: ich

treffe mich mit Ihnen zu einem aus-

führlichen Trauergespräch, in dem ich

ein möglichst umfassendes Bild der/s

Verstorbenen und ihres/seines

Lebensumfeldes gewinnen kann.

Mit Musik, die die/der Verstorbene gern

gehört hat.

Mit persönlichen Gegenständen aus ihrem/seinem Leben.

Mit Farben, Blumen, Bildern, Gedichten und Geschichten, die zu ihr/ihm passen.

Mit einem lebendigen Abschiedsritual, das Ihrer/m Verstorbenen entspricht.

Und der Ort, an dem die Feier stattfindet, muss keine Kapelle sein, auch

direkt am Grab oder außerhalb des Friedhofes, ja, sogar im Zuhause

der/des Verstorbenen ist sie möglich.